TERMINE

DGHT 2018
FORTBILDUNG

NLC®Coaching

„Die fühlbare Verbindung von Körper und Geist“
– Hypnose + Kinesiologie –

im

Adina
Apartment Hotel
Frankfurt Westend

Osloer Str. 3,
60327 Frankfurt am Main
Tel. 069 – 2474200

17. 11. Beginn 10.00 Uhr – Ende ca. 18.00 Uhr
(evtl. Verlängerung in den Abend) und
18. 11. Beginn 09.00 Uhr – Ende ca. 15.00 Uhr.

NLC®COACHING

NLC®Coaching? – Was ist das?

NLC®Coaching ist ein noch relativ unbekannter diagnostisch-therapeutischer „Leckerbissen“, welcher in der Zukunft wahrscheinlich immer größere Bedeutung erlangen wird. Darum möchte ich es nicht bei einer kurzen Vorankündigung belassen, sondern ein paar ausführlichere Worte vorausschicken…

Das richtige Wort zum richtigen Zeitpunkt löst die enorme Kraft der Hypnose aus und lenkt und leitet.

Das richtige Wort formt die Vorstellung, dass Bild, den Geruch, das Gefühl, das Geräusch – und das Ziel im Unbewussten unseres Patienten.

Doch existiert dabei immer das Grundproblem: „die Landkarte ist nicht die Landschaft“ (Korzybski). D. h. Worte haben eine Mehrfachbedeutung, weil Worte jeweils individuell interpretiert werden. Die Konsequenz daraus ist:

So wie das richtige Wort die Hypnose auslöst, kann das falsche Wort die Hypnose zunichte machen!

Ziel unserer Fortbildung ist es darum, ein Werkzeug in die Hand zu bekommen, welches uns hilft die Worte und Sätze herausfinden zu können, welche unsere Patienten dem gewünschten Hypnosezustand ganz nahe bringen. Oder, die blockierenden Autosuggestionen des Patienten zu identifizieren, um sie dann gezielt auflösen zu können.

Dieses Werkzeug gibt es: ein Muskeltest!

Das wingwave®-Institut in Hamburg hat einen speziellen, kinesiologischen Muskeltest an der Sporthochschule Köln auf seine Aussagefähigkeit hin wissenschaftlich untersuchen lassen und diese Aussagefähigkeit bestätigt bekommen.

Das wingwave®-Institut bezeichnet diesen Test als „Myostatiktest“ und er ist die Grundlage der wingwave®-Methode.

Aus der wingwave®-Methode heraus wurde NLC®, das „Neurolinguistische Coaching“, entwickelt, um gezielt die Sprachmuster, Sätze oder Worte, welche für den Geist förderlich oder hinderlich sind, herauszufinden. Die Wirksamkeit dieses therapeutischen Ansatzes wurde an mehreren, renommierten, westeuropäischen Universitäten wissenschaftlich geprüft und bestätigt, ebenso wie bereits erwähnt der Myostatiktest-Test.

Uns ist es nun gelungen eine NLC®-Ausbildung exklusiv nur für die Mitglieder der DGHT zu organisieren.

Inhalt:

  • der „Myostatiktest“,
  • Sprachmuster identifizieren,
  • Möglichkeiten den Myostatiktest mit den eigenen bevorzugten Therapiemethoden zur Effizienzsteigerung zu verbinden!

An dieser Stelle ist es wichtig, darauf hinzuweisen:

Unabhängig von Vorbildung und Ausbildung, kann JEDES Mitglied der DGHT an diesem Seminar teilnehmen!!!

Für Mitglieder mit Sonderqualifikationen gilt:

  • DGHT-Mitglieder, die schon ausgebildete Coachs, Psychotherapeuten, sektorale Heilpraktiker für Psychotherapie oder Mental-Trainer sind und im Bereich „Kommunikationspsychologische Kompetenz“ bereits mindestens 130 Stunden Basis-Ausbildung absolviert haben, dürfen nach Abschluss des Seminars die Bezeichnung „NLC-Practitioner“ auf ihrem Praxisschild führen und erhalten ein Zertifikat mit Verbandssiegel (GLNC/Ges. f. linguistisches Coaching). Die Qualifikation als NLC-Practitioner ist eine echte, zusätzliche Ausbildung. (s. Anm. am Ende des Schreibens).
  • DGHT-Mitglieder, welche bereits ausgebildete wingwave®Coachs sind, erhalten mit diesem Seminar ein Intensivtraining des Myostatiktests und zugleich eine Vertiefung des Wingwave-Coachings, weil der Focus im NLC besonders auf das Testen UND die Sprachmuster gelegt wird (s. Anm. am Ende der Einladung)
  • DGHT-Mitglieder, welche ganzheitliche Therapeuten sind, also Ärzte und „große“ Heilpraktiker, erhalten allein durch das Erlernen des Myostatiktests ein großartiges Instrument im Sinne einer kinesiologischen Anwendung an die Hand gegeben, mit welchem auch andere Themenbereiche abgefragt werden könnten. Es sei aber hier ganz deutlich gesagt, dass DIESE Nutzung des Myostatiktests ausdrücklich nicht Gegenstand und nicht Ziel der Fortbildung ist.

Das NLC®Coaching-Seminar ist sehr anspruchsvoll. Dies hat jedoch einen großen Vorteil: NLC® kann sich für Therapeuten und Coachs zu einem wesentlichen, weiteren berufliches Standbein entwickeln und grundsätzlich das diagnostisch-therapeutische Fundament deutlich verstärken. Ganz besonders, wenn die Verbindung NLC® und Hypnose entsteht. Es wird darum sehr empfohlen, sich mit dem Buch „Neurolinguistisches Coaching – Sprache wirkt Wunder“ (Cora Besser-Siegmund und Lola Siegmund/Junfermann-Verlag/ Oktober 2015) auf das Seminar vorzubereiten. So ist man sofort im Thema und hat während des Seminars den roten Faden in der Hand.

Ah ja, da ist ja noch etwas, was unbedingt der Erwähnung bedarf:

Für Mitglieder ist das Seminar natürlich kostenfrei!!!!

Hier zeigt sich der Vorteil, Mitglied in einer gemeinnützigen Hypnose-Gesellschaft zu sein. Bitte machen Sie darum unseren Verein weiterhin bekannt. Je mehr Mitglieder wir sind, umso interessanter werden unsere Fortbildungsangebote. Wer noch nicht Mitglied der DGHT ist, kann auch am Seminartag in die DGHT eintreten, soweit noch freie Plätze für das Seminar vorhanden sind. Weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird dringend zu einer schnellen Anmeldung geraten.

Die Anmeldung bitte unbedingt an „DGHT-Vorstand@freenet.de“ senden – Stichwort: NLC-2018.

Nun noch ein Gedanke zum Schluss:

Sollte die Erwartung zutreffen, dass der Myostatiktest in Diagnose und Behandlung in der Zukunft einen immer höheren Verbreitungs- und Bekanntheitsgrad erlangt, haben die Mitglieder der DGHT und NLC-Coach „die Nase vorn“!

Insofern freut sich der gesamte Vorstand auf das Zusammentreffen im November und besonders, dass dieses hervorragende Seminar, exklusiv für die Mitglieder der DGHT, organisiert werden konnte.

 

>>>